Dark Universe – Albträume – William F. Nolan

William F. Nolan weiß, was uns erschreckt. Er wurde 1928 in Kansas City, Missouri, geboren. Er hat unzählige Auszeichnungen erhalten. Dark Universe enthält 19 spannende, unvergessliche Albträume – Horror vom Feinsten!
Festa ist wirklich stolz, den deutschen Lesern erstmals eine Auswahl der besten Horrorgeschichten dieses Multi-Genre-Meisters präsentieren zu dürfen. Etwa die kranke Geschichte von der Frau, die von einem Riesen, den nur sie sehen kann, sexuell besessen ist. Oder die Story, in der Michael Cahill in der kleinen Stadt Caxton, einen Film über einen Amoklauf drehen will. Allerdings gibt es dort gar keine Kinder – und dann wird die Sache noch gespenstischer, als die Bürger beginnen, ein unnatürliches Interesse an Michaels schwangerer Frau zu zeigen …

Inhalt:

  • In der Unterwelt (The Underdweller)
  • Samstagsschatten (Saturday’s Shadow)
  • Lonly Train A’Coming (Lonly Train A’Coming)
  • Und noch Meilen vor mir, bevor ich schlafe (And Miles To Go Before I Sleep)
  • Ein guter Tag (A Good Day)
  • Herzblut (Heart’s Blood)
  • Stoner (Stoner)
  • Die Kur (The Cure)
  • Der Riesenmann (The Giant Man)
  • Am Diamond Lake (At Diamond Lake)
  • Der Besuch (The Visit)
  • Die Partnerschaft (The Partnership)
  • Übertretung (Violation)
  • Der Schrottplatz (The Yard)
  • Zeremonie (Ceremony)
  • Zufälliges Zusammentreffen (Coincidence)
  • Heute Abend große Vorpremiere (Major Prevue Here Tonite)
  • Anruf eines Toten (Dead Call)
  • Freunt (Boyfren)

Stephen King: »Ein Experte in der Kunst, den Leuten höllische Angst zu machen.«

Dark Universe – Albträume:

Diese Sammlerausgabe ist limitiert auf eine einmalige Auflage von 666 Exemplaren und von Hand nummeriert. Die Bände sind signiert von William F. Nolan und dem uruguayischen Künstler Alejandro Colucci, der das Cover und die Signiervignette beisteuerte.
Es sind keine Exemplare mehr verfügbar. Der Titel ist ausverkauft.

Gebunden in gelbes Efalin, Rücken- und Frontprägung in Silber, mit Leseband und einem Schutzumschlag in der Festa-Lederoptik.
Übersetzer: Christian Jentzsch
Einmalige Auflage, erschienen im August 2015, 338 Seiten. Privatdruck ohne ISBN. Copyright © dieser Ausgabe 2015 by Festa Verlag, Leipzig. Alle Rechte vorbehalten.

Hier geht’s zur Leseprobe.