Jack Ketchum – Meine besten Erzählungen

Für diese Festa-Sammlerausgabe hat Jack Ketchum noch selbst seine besten Erzählungen ausgewählt, bevor er im Januar 2018 überraschend starb. Leider hat er es nicht mehr geschafft, diese Ausgabe auch zu signieren.

34 Erzählungen in deutscher Erstveröffentlichung. Geschichten voller Schrecken, die mehr als nur Unterhaltungsliteratur sind. Ketchum steigt tief hinab in die dunklen Abgründe der Psyche.
Stephen King nannte Jack Ketchum den »furchteinflößendsten Autor Amerikas«. Seine Storys werden dich ängstigen und einige sind so verstörend, dass du das Buch einfach zur Seite legen musst, bis sich dein Pulsschlag wieder normalisiert hat.

Robert Bloch: »Ketchum ist ein absoluter Meister der Spannung.«

Stephen King: »Ketchum spielt in einer Liga mit Clive Barker, James Ellroy und Thomas Harris.«

Publishers Weekly: »Der Goya der Horrorliteratur.«

Jack Ketchum – Meine besten Erzählungen:

Diese Sammlerausgabe ist signiert von der Künstlerin Jana Heidersdorf, die dafür exklusiv das Titelbild und die Signiervignette anfertigte. Sie ist von Hand nummeriert (da alle Exemplare zum Schutz bereits in der Druckerei in Folie eingeschweißt werden, verteilen wir die Nummern zufällig) und limitiert auf eine einmalige Auflage von 999 Exemplaren.
Es sind keine Exemplare mehr verfügbar. Der Titel ist ausverkauft.

Gebunden in Efalin, mit Leseband und einem Schutzumschlag in der Festa-Lederoptik.
Übersetzung: Patrick Baumann
Einmalige Ausgabe 2018, Ca. 528 Seiten, Privatdruck ohne ISBN. Deutsche Erstausgabe. Copyright © dieser Ausgabe 2018 by Festa Verlag, Leipzig. Alle Rechte vorbehalten. Eine eBook-Veröffentlichung erscheint nicht.

Hier geht’s zur Leseprobe.