Der Untergang von Eden – S. P. Somtow – Nevermore Band 3

Eine alte Frau berichtet über die wahren Wurzeln der christlichen Religion. Teenager erleben ihre erste, wirklich außergewöhnliche Liebe. Die Aufsehen erregende Gerichtsverhandlung gegen den berühmten Serienmörder nimmt eine unerwartete Wendung. See Ui teilt mit seinem jungen Freund ein grauenhaftes Geheimnis.

Fünf Geschichten des thailändischen Multitalents erzählen von Freundschaft, Liebe, Religion und Tod. Ob zu Zeiten der Kreuzigung, den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg oder in der Gegenwart, S. P. Somtow schreibt über menschliche Phantasien und die drohenden Gefahren im Streben nach ihrer Erfüllung.

»S. P. Somtows Art zu schreiben ist außergewöhnlich; ein frischer, faszinierender Stil, der den Leser bis ins Mark erschüttert.« Dean Koontz

Inhalt:

Ingres‘ Violine – Eine Einführung

DER UNTERGANG VON EDEN (Other Edens)

  • Das andere Eden (A Different Eden)
  • Im Schoß der Hummer-Lady (A Lap Dance with the Lopster-Lady)
  • Vanille-Blut (Vanilla Blood)
  • Der Vogelfänger (The Bird Catcher)
  • Der geliebte Jünger (Beloved Disciple)

SONNETS ABOUT SERIAL KILLERS

  • Jeffrey Dahmer
  • Ed Gein
  • John Wayne Gacy
  • Susan Smith
  • The Cannibal

SONNETS FROM THE WHITE HOUSE

  • To Monica Lewinsky
  • To A Cigar
  • The Sky At Night
  • To Walt Whitman

Originalveröffentlichungen in verschiedenen Publikationen, die hier nicht alle aufgeführt werden. Für nähere Informationen siehe Buch Seite 252.

Der Untergang von Eden:

Diese Sammlerausgabe ist auf 500 Exemplare limitiert, nummeriert und von allen Beteiligten signiert. 26 mit Buchstaben gekennzeichnete Exemplare sind nicht für den Verkauf bestimmt. Sie enthält eine Einleitung von William Hjortsberg, ein Nachwort von Dirk Berger, eine Signiervignette und Illustrationen von Chris Odgers.
Es sind keine Exemplare mehr verfügbar. Der Titel ist ausverkauft.

Gebunden in schwarzes Efalin, mit Leseband und Schutzumschlag.
Übersetzer: Alfons Winkelmann
Lektorat: Oliver Hellfeier
Titelvignetten: Chris Odgers
Umschlagmotiv und Illustrationen: Chris Odgers
Umschlaggestaltung und Illustrationen der Gedichte: Dirk Berger
Einmalige Auflage, erschienen im Oktober 2005, 258 Seiten. Privatdruck ohne ISBN. Copyright © dieser Ausgabe 2005 by Festa Verlag, Leipzig. Alle Rechte vorbehalten. Originalveröffentlichung © 2005 by Kim Newman.

Hier geht’s zur Leseprobe.